Sportgelände mit Sportheim des SV Schneppenbach - Hofstädten 1945 e.V.
Sportgelände mit Sportheim des SV Schneppenbach - Hofstädten 1945 e.V.
SV Schneppenbach-Hofstädten 1945 e.V.
SV Schneppenbach-Hofstädten 1945 e.V.

Willkommen auf der Homepage des 
SV Schneppenbach - Hofstädten 1945 e.V. 

Unser neuer SVS-H FANSHOP ist ONLINE!!!

(klickt rechts auf den Navigations-Button oder hier)

Alles was das Fanherz begehrt!

 

Schaut rein, es ist sicher was für Euch dabei!

 

Kreisklasse AB 1
B-Klasse AB 1

 

VFL Krombach

-
SV Schneppenbach - Hofstädten
 

Sonntag, 19.05.2019, 13 Uhr u. 15 Uhr

Sportgelände Krombach

Sven Eh­ser und der SV Sch­nep­pen­bach-Hof­städ­ten ha­ben sich vor­zei­tig dar­auf ver­stän­digt, auch in der kom­men­den Sai­son 2019/2020 zu­sam­men mit Co-Trai­ner Till Ku­sch­min­der, die Zu­sam­men­ar­beit fort­zu­set­zen.


 

Dabei soll auch weiterhin das setzen auf heimische Talente und Spieler mit »Stallgeruch« der Weg sein, den der Verein mit dem Trainerteam gemeinsam gehen möchte.

Seit 2015 engagiert sich Sven Ehser beim SV Schneppenbach-Hofstädten, mit Beginn der Saison 2018/2019 als alleiniger Hauptverantwortlicher Trainer mit Unterstützung seines Co-Trainers Till Kuschminder. Das Duo überwintert mit der 1. Mannschaft aktuell auf Rang fünf, lediglich zwei Punkten fehlen zum zweiten Tabellenplatz der Kreisklasse AB 1.
Die 2. Mannschaft hält Anschluss zum Mittelfeld in der B-Klasse Aschaffenburg 1.

Interhyp-Initiative: Die Spieler des SV Schneppenbach-Hofstädten gehen gut gerüstet ins neue Jahr 

Tim Reusing u. der Vorstand mit dem Scheck der Interhyp Tim Reusing u. der Vorstand mit dem Scheck der Interhyp

(München/Aschaffenburg, 15. Dezember 2018) Gute Nachrichten auf ganzer Linie: Während der Jahresabschlussfeier 2018 wurde nicht nur auf das sportlich erfolgreiche Jahr zurückgeblickt. Zu diesem Anlass durfte sich der SV-Schneppenbach-Hofstädten auch über die finanzielle Unterstützung durch die Interhyp-Initiative freuen. Interhyp-Mitarbeiter Tim Reusing überreichte dem Traditionsverein einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.
 

Nach dem erfolgreichen Aufstieg in die Kreisklasse in der Saison 2011/2012, konnte sich die 1. Mannschaft erfolgreich in dieser Spielklasse etablieren - und halten. Auch die Jugendarbeit trägt Früchte, sodass seit einigen Jahren immer wieder Jugendspieler in die Herrenmannschaften eingebunden werden konnten.

 

Lediglich bei der Präsenz nach Außen der Herrenmannschaften gibt es Nachholbedarf - besonders im Zuge der neu eingegliederten Jugendspieler: Es fehlen die Mittel, um den Spielern ihren Wunsch nach einheitlichen Trainingsanzügen und langärmligen Aufwärmtrikots zu erfüllen. Im neuen Jahr wird sich das aber ändern. Dank der großzügigen Spende der Interhyp AG können die Spieler mit einem einheitlichen Auftreten ins Jahr 2019 starten.

 

Unter großem Beifall konnten die Spieler um Trainer Sven Ehser auf der Jahreshauptversammlung einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro in Empfang nehmen. "Wir freuen uns sehr über die großzügige Förderung der Interhyp AG und sind uns sicher, dass uns die neue Trianingskleidung einen großen Motivationsschub verleihen werden", bedanken sich Trainer und Vorstandschaft im Anschluss an die Veranstaltung.

 

Über die Interhyp-Initiative: Mit dem Förderprogramm „Interhyp-Initiative“ unterstützt der größte Anbieter von privaten Baufinanzierungen das soziale und gesellschaftliche Engagement seiner Mitarbeiter. Gefördert werden Projekte aus gemeinnützigen Organisationen, zu denen der Interhyp-Mitarbeiter einen Bezug hat und die von ihm aktiv vorgeschlagen wurden.

 

Über die Interhyp Gruppe

Die Interhyp Gruppe ist eine der führenden Adressen für private Baufinanzierungen in Deutschland. Mit den Marken Interhyp, die sich direkt an den Endkunden richtet, und Prohyp, die sich an Einzelvermittler und institutionelle Partner wendet, hat das Unternehmen 2017 ein Baufinanzierungsvolumen von 19,8 Milliarden Euro erfolgreich bei seinen mehr als 400 Bankpartnern platziert. Dabei verbindet die Interhyp Gruppe die Leistungsfähigkeit der eigenentwickelten Baufinanzierungsplattform eHyp mit kundenorientierten Digitalangeboten und der vielfach ausgezeichneten Kompetenz ihrer Finanzierungsspezialisten. Die Interhyp Gruppe beschäftigt etwa 1.600 Mitarbeiter und ist an 110 Standorten persönlich vor Ort für ihre Kunden und Partner präsent.

 

Pressekontakt:
Ingo Buchholzer, Pressesprecher Interhyp
Telefon (089) 20 30 7 - 13 90
E-Mail:
ingo.buchholzer@interhyp.de
www.interhyp.de

Johannes Elsenbach (c) SVS-H Johannes Elsenbach (c) SVS-H

SERVUS "ELSE"
Ein Dankeschön für 7 erfolgreiche Jahre

Nach 7 erfolgreichen Jahren hat Johannes Elsenbach den
SV Schneppenbach-Hofstädten auf eigenen Wunsch in Richtung Hessen (SV Bernbach) verlassen.
Mit dem Aufstieg in die Kreisklasse AB (11/12) und 3 Marktpokalsiegen (2012, 2015, 2017) ist er der erfolgreichste Trainer der Vereinsgeschichte.
Der Verein und die Mannschaft danken Johannes Elsenbach für die tolle Zusammenarbeit und sein herausragendes Engagement in diesen 7 Jahren und wünschen Ihm für die sportliche als auch private Zukunft alles Gute.

Johannes, Du bist auch in Zukunft beim SV Schneppenbach-Hofstädten gerne gesehen. 

SPIELBERICHT


Saison 2018/2019

8. Spieltag  (07.10.2018)

BK-GR1 AB

KK-GR1 AB


SV Schneppenbach-Hofstädten II - SV Schöllkrippen II
SV Schneppenbach-Hofstädten - SV Schöllkrippen


Nächster Dreier - erneute Heimniederlage

2. Mannschaft

 

 

Mit einem wieder schlagkräftigen Kader (trotz der leider verletzten Dennis Hant, Dominik Kessler und Andre Finkernagel) ging es ins Derby gegen den SV Schöllkrippen.
Die Mannschaft war von Beginn an motiviert und spielte mutig nach vorne. In der 33. Spielminute wurde das durch ein schönes Tor von Johannes Peter belohnt und man ging mit 1:0 in Führung.

In der 2ten Hälfte spielte man auch so weiter, aber auch Schöllkrippen bekam seine Chancen. Eine davon wurde in der 52. Spielminute zum 1:1 Ausgleich genutzt.
Davon lies man sich nicht aus der Ruhe bringen und erzielte nur 3 Minuten später durch David Stenger den erneuten Führungstreffer zum 2:1, dass man dann auch bis zum Schluss halten konnte.
Somit wurde der 2te Dreier der Saison perfekt gemacht und kann nun motiviert in das nächste Heimspiel gegen den SV Viktoria Waldaschaff gehen.

 

Mannschaftsaufstellung SV Schneppenbach - Hofstädten II:

Manteufel – Elsässer, Kuschminder, Sahin, Peter J. (60. Sparn)  –
Angerer, Rühlmann, Fath, Arslan -
Greff (20. Stenger), Logigan


1. Mannschaft
 

Derby am Marktwochenende zu Hause, das allein ist schon Motivation genug sollte man meinen.
Dazu die Gäste bisher punktlos, aber natürlich nicht zu unterschätzen.
Das diese gerne die ersten Punkte auf dem Kübbel mitnehmen wollten zeigte sich schon in der 2. Spielminute, die Hintermannschaft war noch nicht sortiert, da stand es plötzlich 0:1.
Man fand dann aber ins Spiel und konnte durch Thomas Kraus (38.) zum 1:1 ausgleichen.

Mit diesem Ergebnis wurde die 2. Hälfte angepfiffen, es war also noch alles drin für den ersten Heimsieg der Saison. Aber auch der Gegner ließen nicht locker, hatten aber 2x Pech, nur Aluminium.
Je länger das Spiel dauerte umso mehr merkte man das die Gäste es mehr wollten und sie belohnten sich in der 79. Mit dem Führungstreffer zum 1:2.

Die Zeit wurde knapp, aber zwingende Torchancen konnte man nicht mehr herausspielen.
So musste man nach 90 Minuten erneut mit hängenden Köpfen ein Heimspiel verloren geben.
Wie immer in der Saison knapp mit einem Tor unterschied.

Nun ist es am Sonntag wichtig, den ersten Heimsieg gegen den SV Viktoria Waldaschaff einzufahren,
was sicherlich nicht einfacher wird als die Aufgabe im Derby.


Mannschaftsaufstellung SV Schneppenbach – Hofstädten:
 

Kessler A. – Klügel, Peter L. (85. Schillinger), Ehser, Gratl –
Hartmann, Kuschminder, Schmitt, Magalhaes –
Yavuz (69. Peter J.), Kraus (81. Staab)

SPIELBERICHT


Saison 2018/2019

7. Spieltag  (30.09.2018)
BK-GR1 AB

KK-GR1 AB

TSG Kälberau - SV Schneppenbach-Hofstädten II
TSV Keilberg II - SV Schneppenbach-Hofstädten


Unglückliche Niederlage - 3 wichtige Auswärtspunkte

2. Mannschaft

 

- Kein Bericht, da parallele Ansetzung -

 

Mannschaftsaufstellung SV Schneppenbach - Hofstädten II:
 

Hant– Elsässer, Kuschminder, Rothenbücher, Bonert –
Angerer, Büttner (21. Sparn) , Rosenberger, Finkernagel -
Greff, Arslan


1. Mannschaft
 

Auswärts hat man bisher die Punkte holen können, daher musste auch dieses Mal ein Dreier her, was gegen den TSV Keilberg II nicht einfach wurde, auch weil die 2. Mannschaft parallel in Kälberau antreten musste und man hier kaum Spielraum im aktuell dünnen Kader hatte.
Trotzdem ging man motiviert ins Spiel, ließ jedoch zu Beginn Möglichkeiten aus.
Die Gastgeber kamen besser ins Spiel und in der 29. Spielminute sogar mit 1:0 in Führung.

Doch nur 2 Minuten später glich Seref Yavuz zum 1:1 (31.) aus. Jetzt wollte man nach dieser schnellen Antwort den Schwung mitnehmen und belohnte sich nur zehn Minuten später mit dem 1:2 (41.) durch Thomas Kraus.

In der 2ten Halbzeit hätte man den Sack eigentlich frühzeitig zumachen können, aber es fehlte die letzte Konsequenz im Spiel nach vorne. Damit machte man die Hausherren wieder stark und hatte Glück, das man die 3 Punkte nach 90 Minuten mit Hause auf den Kübbel nehmen konnte.


Mannschaftsaufstellung SV Schneppenbach – Hofstädten:
 

Kessler A. – Klügel, Peter L., Ehser, Gratl –
Hartmann (63. Peter J.), Kuschminder, Schmitt, Magalhaes – Yavuz, Kraus

Laden...
Laden...

Mitglied werden beim
SV Schneppenbach - Hofstädten 1945 e.V.

Einfach hier anmelden!!!

Hier finden Sie uns

SV Schneppenbach - Hofstädten 1945 e.V.
Am Kübbel
63825 Schöllkrippen

Kontakt

Telefon: +49 6024 9620+49 6024 9620

(Vereinsheim)

E-Mail: post@sv-schneppenbach.de

 

Offizielle Vereinsadresse:

SV Schneppenbach-Hofstädten 1945 e. V.
Schwarzwaldstr. 2
63825 Schöllkrippen

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

-Werbung- -Werbung-
Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2016-2019 SV Schneppenbach-Hofstädten 1945 e.V.